fw banner oben

Paul Wagner 01Die Freien-Wähler-Ebern trauern um PAUL WAGNER

Paul Wagner verstarb am 23.03.2016 im 93 Lebensjahr. Paul war Ende der 50er Jahre einer der Gründerväter der Freien Wähler Ebern und hatte seither die Mitgliedsnummer 1.

Bereits 1960 wurde er in den Stadtrat gewählt, 1961 wurde er Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler deren Sprecher im Stadtrat er bis zu seinem Ausscheiden im Jahre 1990 blieb. Ab 1985 war Paul einer der weiteren Stellvertreter des Bürgermeisters der Stadt Ebern. Paul war in diesen drei Jahrzehnten eine der prägenden Persönlichkeiten der Eberner Kommunalpolitik. Für sein Engagement wurde er mit der Medaille für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung geehrt.

Für seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle unserer Stadt wurde ihm, noch während seiner Amtszeit im Stadtrat, im Jahr 1987 die Bürgermedaille der Stadt Ebern verliehen.

1996 erhielt er die Ehrennadel in Gold der Freien Wähler.

Die Verdienste von Paul Wagner sind vielfältig. Neben seiner Arbeit als Konditor-meister, als Schwimmer und aktives Mitglied beim TV Ebern brachte er noch die Zeit auf, in den 60er Jahren die Eberner Werbegemeinschaft mit aus der Taufe zu heben und in der Vorstandschaft tätig zu sein. Er war jemand, der überzeugen konnte, der mit seiner tiefen, wohlklingenden Stimme jeden erreichte.

Für die Freien Wähler war er die väterliche Figur, die seine Mitglieder gerne wie eine Familie in seinem Cafe versammelte.

Wir verneigen uns vor der Lebensleistung unseres Paul Wagner.

Lieber Paul, wir werden dein Andenken stets in Ehren halten.

Stellvertretend für alle Mitglieder und Freunde der Freien Wähler Ebern,

Thomas Limpert, Philipp Arnold, Rüdiger Ebert, Andreas Leibold